SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

Torflut beim Auswärtsspiel des SVK 3

Dass es möglich ist in Hemmingen zwei Punkte zu entführen, machte die erste Damenmannschaft in ihrem Spiel eindrucksvoll vor. Der SVK 3 wollte sich an dieser guten Leistung ein Beispiel nehmen und mit einem Sieg punktetechnisch mit der drittplatzierten HSG Strohgäu gleichziehen. Zu Beginn der Partie konnte das Team von Trainer Martin Wittlinger die vorgegebene Marschroute auch umsetzen, denn im Vergleich zur Vorwoche gelang dieses Mal ein deutlich besserer Start.

Weiterlesen

SVK 3 setzt Siegesserie im neuen Jahr fort

Nach dem das alte Jahr mit drei erfolgreichen Spielen und einem zufriedenstellenden 4. Platz abgeschlossen werden konnte, traf der SVK 3 im ersten Spiel der Rückrunde auf den Mitaufsteiger aus Oberriexingen, bei dem das Team in der Hinrunde eine sehr ärgerliche Auswärtsniederlage hinnehmen musste. Obwohl die Mannschaft von Trainer Martin Wittlinger ohne Stammspieler wie Julian Anhorn, Dennis Bullinger und Lukas Nethe sehr ersatzgeschwächt ins neue Kalenderjahr startet, war das Ziel von Beginn an klar: die Niederlage im Hinspiel sollte mit einem klaren Sieg vergessen gemacht werden.

Weiterlesen

SVK 3 siegt sich in die Winterpause

Nachdem der SVK 3, angetreten als SVK 2, am vergangenen Mittwoch gegen den TSV Bönnigheim aus dem Bezirkspokal ausgeschieden war (27:37), stand an diesem Wochenende das letzte Ligaspiel im Jahr 2019 an. Hierzu war mit dem TSV Korntal das Tabellenschlusslicht der Bezirksklasse in der Osthalle zu Besuch. Bis dahin hatten die Gäste aus acht Spielen nur einen Sieg errungen und daran wollten die SVKler festhalten. Die Kornwestheimer wiederum hatten sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der Saison mit fünf Siegen aus bis dahin neun Spielen im Mittelfeld der Tabelle eingefunden.

Weiterlesen

Schad, Nethe und Reinhard als magisches Dreieck

Am Sonntagabend hatte der SVK 3 einen weiten Weg zu absolvieren, bis er bei seinem Auswärtsspiel bei der SG Weissach im Tal angekommen war. Doch die lange Fahrt hatte sich gelohnt. Denn gegen den Mitaufsteiger vom vergangenen Jahr – Weissach war nach dem SVK und dem TSV Oberriexingen 1900 als Drittplatzierter in die Bezirksklasse aufgestiegen – konnten die SVKler ihre nächsten Punkte sammeln.

Weiterlesen

SVK 3 mit über 40 Toren zum Sieg

Am Super-Handballspieltag in der Halle Ost durfte selbstverständlich auch der SVK 3 nicht fehlen. Gegen die Handball Region Bottwar SG 3 absolvierten die SVKler das zweite von an diesem Tag insgesamt vier aufeinanderfolgenden Spielen gegen die Spielgemeinschaft des TV Großbottwar und der HG Steinheim-Kleinbottwar.

Weiterlesen

Beim Tabellenführer nichts zu holen

Nach der Begegnung in der ersten Runde des Bezirkspokals kam es in dieser Woche zum Wiedersehen zwischen dem SVK 3 und dem HC Metter-Enz. Einige Wochen waren inzwischen vergangen und der aktuelle Gegner der SVKler stand mit fünf Siegen aus fünf Spielen unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz in der Bezirksklasse.

Weiterlesen

Kampfgeist rettet Sieg nach zweimal verspieltem Vorsprung

Nach zwei Auswärtssiegen in Folge wollte der SVK 3 nun auch seine ersten Punkte in einem Heimspiel holen. Die Chance dazu hatte er am vergangenen Sonntag, als die SG BBM Bietigheim 3 in der Osthalle zu Gast war. Mit bisher drei Siegen aus vier Spielen durch die Gäste sollte dies aber kein Leichtes werden, zudem musste man diesmal auf die Routiniers Julian Anhorn und Marcel Reimann verzichten.

Weiterlesen

Auch der „echte“ SVK 3 schlägt den TV Möglingen

Nachdem der SVK 2 in der ersten Runde des Bezirkspokals als SVK 3 angetreten war und den TV Möglingen besiegt hatte, zogen die Möglinger nun im Ligabetrieb auch gegen den „echten“ SVK 3 den Kürzeren. Die Gegner hatten bislang erst ein Saisonspiel absolviert und dieses knapp mit 23:22 gegen die HSG Strohgäu verloren. Die SVKler hatten dagegen schon mehr Erfahrungen - wenn auch überwiegend negative - in der aktuellen Spielrunde gesammelt. Nach drei Niederlagen in Folge hatten sie sich in der Partie vor zwei Wochen den ersten befreienden 24:26-Sieg beim TV Mundelsheim erspielt. Daran konnten sie nun anzuknüpfen.

Weiterlesen

Erster Sieg für den SVK 3 nach Handball-Krimi

Beim Kornwestheimer Spieltag in Mundelsheim durfte auch der SVK 3 nicht fehlen. Nach den Frauen 2 und vor der zweiten Herrenmannschaft bildeten die SVKler um Kapitän Marcel Reimann die goldene Mitte und traten in ihrem vierten Saisonspiel gegen den TV Mundelsheim 2 an. Nach den bisherigen drei Niederlagen wurde die Begegnung zur Chefsache erklärt, sodass Martin Wittlinger an der Seitenlinie diesmal wieder mit dabei war, mit der Absicht, den SVK 3 endlich zu seinem ersten Saisonsieg zu coachen.

Weiterlesen

Fünf Minuten guter Handball sind zu wenig

Am Feiertag kam es für den SVK 3 zum Wiedersehen mit dem TSV Oberriexingen 1900. In der vergangenen Saison hatte man noch in der Kreisliga A gegeneinander um den Aufstieg gekämpft. Am Ende hatten beide Teams den Sprung in die Bezirksklasse geschafft. Für die Oberriexinger war es erst das zweite Spiel in der noch jungen Saison, aber auch sie hatten bislang - wie die SVKler aus ihren bis dato zwei absolvierten Partien - keinen Sieg erzielt.

Weiterlesen