SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mit Handball Online-Tickets

HVW veröffentlicht Landeskader 2020/2021

Seit mehreren Jahren schon stellt der SV Kornwestheim regelmäßig HVW-Kaderspielerinnen. Auch in diesem Jahr wurden wieder einige Talente von Landestrainer Nico Kiener in den Auswahlkader berufen.
Damit wird die harte und langjährige Arbeit belohnt, die die Spielerinnen und ihre Trainer in den Handballsport investiert haben. Auch, dass sich immer wieder Talente aus dem Umkreis für eine Förderung beim SVK entscheiden spricht für die Stärke unseres Vereins.

Weiterlesen

wB setzt sich mit Sieg gegen HABO an die Tabellenspitze

Wenn eine SVK-Mannschaft auf ein Team der Handballregion Bottwar JSG trifft, dann sind beide Vereinsmannschaften bis in die Haarspitzen motiviert, denn meist sind es "Nachbarduelle" auf Augenhöhe. So war es auch vergangenen Sonntag in der Osthalle. Die Corona bedingt wenigen Zuschauer sahen ein kampfbetontes Spiel, das die weibliche B-Jugend am Ende sicher mit 33:19 für sich entscheiden konnte.
 

Weiterlesen

wB: deutlicher Sieg gegen Oppenweiler/Backnang

Auch das Handicap eines reduzierten und "angeschlagenen" Kaders konnte die weibliche B-Jugend dieses Wochenende nicht stoppen: beim Auswärtsspiel gegen den HC Oppenweiler-Backnang fuhr das Team einen deutlichen 17:30-Sieg ein.

Weiterlesen

Schöner Auftakterfolg für die weibliche B-Jugend

Mit einem sicheren Sieg gegen das Team der SG H2Ku Herrenberg ist die weibliche B-Jugend des SVK in die Württemberg-Liga-Saison gestartet. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern in der Osthalle und den SVK-Trommlerinnen Anja und Tanja (einen herzlichen Dank für die Unterstützung) siegte die von Daniela Bahmann und Rafet Oral gut vorbereitete Mannschaft mit 27:20.

Weiterlesen

Chantal Schmid bei DHB-Lehrgang in Kienbaum

DHB wU15
 
Als eine von 36 Spielerinnen des weiblichen Jahrgangs 2005 aus ganz Deutschland durfte wB-Torhüterin Chantal Schmid in der vergangenen Woche am ersten Lehrgang der weiblichen U15-Nationalmannschaft im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum in Kienbaum teilnehmen. Die Einladung hatte die 15-Jährige sich nach ihrem starken Auftritt bei der DHB-Sichtung im Frühjahr vedient, nun folgte endlich der lang ersehnte erste Lehrgang. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg, mach weiter so!

SVK-Talente erhalten Einladung für DHB-Lehrgang

wC1 JadeChantal
 
Da hat sich das lange Warten aber gelohnt! Bereits im Februar nahmen die SVK-Spielerinnen Jade Oral und Chantal Schmid an der DHB-Sichtung des Jahrgangs 2005 in Heidelberg teil. Dann machte Covid-19 dem normalen Lehrgangsverfahren der weiblichen U15-Nationalmannschaft einen Strich durch die Rechnung und die Bundestrainer mussten sich ein neues Vorgehen überlegen. Nachvollziehbar dauerte es dieses Mal deswegen länger, bis die jungen Talente eine Rückmeldung über die Sichtungsergebnisse der DHB-Sichtung bekamen.

Weiterlesen

wB verliert trotz toller Leistung

Am heutigen Sonntag war der Tabellenführer Stuttgarter Kickers zur Gast bei den Kornwestheimer Mädels.
Das Hinspiel wurde klar verloren und auch die letzten Spiele verliefen nicht nach Wunsch.
So ließ man dieses Spiel einfach auf sich zukommen, ohne große Erwartungen zu haben
 
Und doch verlief die Anfangsphase recht ausgeglichen.
Zwar lagen die Mädels auch mal mit 2 Toren in Rückstand, aber man ließ sich nicht weiter abschütteln.
 
Und in die Halbzeit ging man mit einem überraschenden 13:13.

Weiterlesen

Bei wB hält die Talfahrt an!!!

Am vergangenen Samstag gastierten die Mädels der HABO Bottwar zum Kellerduell bei den Kornwestheimerinnen.
Aus Sicht der Gastgeberinnen war es mal wieder Zeit einen Sieg einzufahren.
 
Und der Anfang lief auch erst mal ganz vielversprechend.
Die Mädels waren gleich von Anfang an hellwach und es war ein Spiel auf Augenhöhe, aber ab der 8. Minute schafften die Gäste einen 3:0-Lauf, ehe die Kornwestheimerinnen wieder einen Treffer marieren konnten.
 
In dieser Phase hatten die Mädels auch immer wieder Pech und trafen den Pfosten oder die Latte viel zu oft.
So folgte ein weiterer 4:0-Lauf von HABO und die Mädels mussten mit einem 9:14 Rückstand in die Halbzeit gehen.

Weiterlesen

weibliche B-Jugend kriegt die Kurve nicht

Nach dem ärgerlichen Punktverlust bei der HSG Baar wollte man heute gegen Deizisau in der heimischen Osthalle an die sehr guten 50 Minuten der letzten Woche anknüpfen und endlich mal wieder einen Sieg einfahren.
Leider verlief der Anfang gleich mehr als unglücklich und die Mädels knüpften eher an die letzten 10 Minuten der letzten Woche an, denn sie verloren im Angriff gleich mehrmals durch technische Unzulänglichkeiten den Ball und fingen sich somit schnell einige Konter ein, Schnell lagen sie 0:4 zurück.
Danach lief es auch nicht viel besser. In der Abwehr bekam man den Kreis nicht richtig in den Griff und man ließ ohne große Gegenwehr die Gäste im Angriff agieren, wie sie wollten. Und auch im Angriff fehlte zu oft die Durchschlagskraft und auch ein wenig das Glück.
 
In die Halbzeit ging es mit einem 8:12 aus Kornwestheimer Sicht. Also alles noch möglich.

Weiterlesen

wB verliert unglücklich bei der HSG Baar

Am heutigen Samstag musste die weibliche B-Jugend ihre weiteste Anreise zur HSG Baar in der Nähe von Villingen-Schwenningen antreten.
Man war gewarnt, denn die Gegnerinnen konnten die letzten beiden Spiele für sich entscheiden und verloren die vorherigen Spiele nur knapp.
Der Anfang verlief recht ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich so richtig absetzen. So wogte das Spiel hin und her, bis zur 20. Minute als die Kornwestheimerinnen sich ein erstes Mal mit 3 Toren absetzen konnten.
Man konnte zu den letzten Spielen eine deutlich verbesserte Leistung und vor allem auch Willen bei den Mädels erkennen.
In die Halbzeit ging es mit einem 16:13.

Weiterlesen