SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

HVW Grundschulliga

                              HVW Grundschulliga: Pilotprojekt in Kornwestheim/Ludwigsburg


Aufgrund unserer langjährigen und erfolgreichen Jugendarbeit im Handball wurde der SV Salamander Kornwestheim vom Handballverband Württemberg (HVW) als Partner im Raum Kornwestheim/Ludwigsburg ausgewählt. Teilnehmende Schulen aus Kornwestheim sind die Eugen-Bolz-Grundschule, die Silcherschule und die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule. Neben dem SV Salamander Kornwestheim sind auch die HB Ludwigsburg und die HSG Strohgäu Kooperationspartner des Pilotprojekts. Unterstützt wird die Grundschulliga mit verschiedenen Gesundheitsaktionen der AOK Baden-Württemberg.

Die Liga soll den Grundschulkindern die Möglichkeit geben, mit einer Handball-AG nicht nur einen Einblick in die Sportart "Handball", sondern vor allem in den Wettkampf-Betrieb zu bekommen. "Vorrangig geht es darum, den Schülerinnen und Schülern den Handballsport näher zu bringen, um so den Übergang von der Schule in den Verein zu fördern", schreibt der HVW auf seiner Homepage. "Gleichzeitig wird der Austausch zwischen den teilnehmenden Mannschaften, sowie das soziale Miteinander gefördert." Betroffen sind Kinder der dritten und vierten Klasse, die in wöchentlichen Trainingseinheiten gemeinsam trainieren und sich auf vier Spieltage im Schuljahr 2019/2020 vorbereiten. Dort werden sie im Turnier-Modus "Jeder gegen Jeden" sowohl gegen die anderen Kornwestheimer Schulen, als auch gegen drei Vertreter aus Ludwigsburg und einen aus Schwieberdingen antreten. Spielformen sind Aufsetzerhandball und 4+1 Handball

Am 15.11.2019 startete die Grundschulliga Kornwestheim/Ludwigsburg mit ihrem ersten Spieltag in der Sporthalle Ost. Unter der Moderation von Hallensprecher Tim Scholz durften fünf begeisterte Schul-Teams in die Halle einlaufen, wie sonst die Spieler der ersten Herrenmannschaft. Nach einer kurzen Begrüßung und einem gemeinsamen Warm-Up konnte der lang erwartete Spieltag endlich beginnen. Die Teams lieferten sich packende Partien im Aufsetzerhandball. Die Silcherschule eröffnete mit einem Unentschieden gegen die Friedensschule den Spieltag, musste sich im Anschluss jedoch gegen die Osterholzschule geschlagen geben. Auch die Eugen-Bolz-Grundschule und die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule trennten sich mit einem Unentschieden. Die Eugen-Bolz-Schule besiegte im Anschluss  die Friedensschule mit 4:2. Die Philipp-Matthäus-Hahn Schule ging gegen die Osterholzschule (4:3) und die Friedensschule (8:5) jeweils als Sieger vom Platz.

Alle Kinder hatten viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten Spieltag am Freitag, dem 07.02. Auch dann werden wir die Mannschaften wieder in der Sporthalle Oste begrüßen dürfen.

 

GrundschulligaHallensprecher Tim Scholz begrüßte die Schul-Teams, ihre Lehrer und mitgereisten Fans in der Sporthalle Ost.


 

  • Pilotprojekt mit dem Handballverband Württemberg
  • in Kornwestheim und Ludwigsburg mit dem SV Salamander Kornwestheim, der HB Ludwigsburg und der HSG Strohgäu
  • vier Spieltage im Schuljahr 2019/2020 an folgenden Terminen: 15.11.19, 07.02.20, 24.04.20, 26.06.20
  •             Einbeziehung von Bundesligisten aus dem Projektgebiet
  •             Einführung in das Handball-Spiel und den Wettkampf-Charakter der Sportart
  •             weitere Infos unter Pilotprojekt "Handball Grundschulliga"

klein anfangen ... GROSS RAUSKOMMEN


Haben Sie Fragen zur HVW Grundschulliga?

Sprechen oder schreiben Sie uns an:


  • Miriam Bahmann
    Mobil: 0160/97332966
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!