SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

SV Kornwestheim Handball: Spielberichte männliche B-Jugend


Männliche B-Jugend trainiert mit Bundesligaspielern

Ein Training mit Spielern des Erstligisten TVB 1898 Stuttgart - das war die tolle Überraschung, die sich der Förderverein Handballjugend Kornwestheim e.V. für die Jungs der männlichen B1 ausgedacht hatte. Gemäß dem Vereinsmotto "Wir machen uns stark für die Handballjugend" hatte der Förderverein diese besondere Einheit organisiert als Anerkennung für die herausragenden Leistungen des Teams in der vergangenen Saison, damals noch als C-Jugend.

2017 07 19 TVB zu Gast
Marian Orlowski und Torwart Jonas Maier trainierten zunächst eine Stunde mit der Mannschaft. Astrid Awad, 1. Vorsitzende des Fördervereins, die die Aktion federführend organisiert hatte, sorgte anschließend für eine Stärkung mit Brezeln und Brause. Dabei war Gelegenheit für die Jungs, die Profis mit Fragen zu löchern.  "Wie oft trainiert ihr?", "Was verdient man in der Bundesliga?", "Habt ihr auch richtige Berufe?", Gibt es Dopingkontrollen?", "Schaut ihr vor dem Spiel Videoanalysen an?", Geht ihr nach einem Spiel auch mal feiern?" - dies waren nur ein paar der Fragen, welche die Bundesligisten beantworten mussten. Die hatten den Jungs zum Abschluss TVB-Giveaways mitgebracht und verabschiedeten sich mit den Worten: "Vielleicht treffen wir uns in ein paar Jahren wieder - auf dem Spielfeld."
 
 

mB1 holt in Pflugfelden den Turniersieg

Die männliche B-Jugend hat beim Sommerturnier in Pflugfelden souverän den Turniersieg geholt.
2017 07 16 Pflugfelden MB1

Auf ihrem Weg ins Finale besiegten sie die Mannschaften aus Heilbronn, Metter-Enz und die Gastgeber aus Pflugfelden.
Im Endspiel ging es dann gegen das Team aus Hofen/Hüttlingen, das bis dorthin ebenfalls alle Gruppenspiele dominiert hatte. Zunächst taten sich die SVK-Jungs etwas schwer, doch dann schüttelten sie die Müdigkeit aus den Knochen und gewannen am Ende mit einem 5-Tore-Vorsprung das Finale.

Für den SVK spielten: Robin Sapakota (TW),  Erik Kiess (TW), Fynn Winterfeld, Valentin Pesch, Yannik Oral, Quang Tran, Roman Salathe, Jakob Vyzina, Juan Hoinle, Ivan Stange, Nils Becker

mB verliert knapp

Durch eine vermeidbare 22 : 21 Auswärtsniederlage gegen HC Oppenw./Backnang hat sich die mB-Jugend des SVK"s von der Spitzengruppe der Bezirksliga verabschiedet.Trotz zweimaliger 4 Toreführung (17Min.4:8 +32Min.10 :14 ) HZ 8:11 gelang kein Sieg in Oppenweiler.Nach zahlreichen vergebenen freien Würfen am Kreis sowie technischen Fehlern und überhasteten Torschüssen schmolz der Vorsprung bis zur 35.Minute auf 1 Tor ,wobei ein verwandelter 7m der Heimmannschaft Sekunden vor Schluß den Sieg ermöglichte.Ein treffsicherer Tim Zeppmeisel (8 )und 2 Torhüter mit guten Paraden (allerdings Schwächen von außen )reichten nicht um 2 wichtige Auswärtspunkte einzufahren.
Es spielten:Tor Max Reinwein (bis32+ab 40Min.) Robin Sapakota (ab 32Min.) Max Bartholomä(1),Dominik Bladek,Marco Lantella(4),Christian Klopfer(2),Nils Layher(1),Timo Sigle,Valentin Pesch,Stefan Walter(1),Marcel Oettlin,Tim Zeppmeisel(8),Simon Bürkle(4/2).

Hochklassiges B-Jugend Handballturnier in der Sporthalle Ost

20170108 mB Turnier a
Die männliche B-Jugend muss sich nur dem Bundesliganachwuchs vom HC Erlangen geschlagen geben und belegt Platz 2
Nach der Gruppenphase belegte der SVK in der Gruppe A Platz 2 mit 4:2 Punkten und 41:46 Toren.
Im Halbfinale traf die SVK Jugend auf den Gruppensieger der Gruppe B die HSG Ostfildern. Hier erkämpfte sich die Mannschaft von Max Remmler und Niko Brunner die Verlängerung durch ein Unentschieden. Im 7-Meterkrimi hielt Robin Sapakota zwei 7-Meter, so dass Max Bartholomä als fünfter und letzter SVK Schütze seinen 7-Meter zum 19:17 Sieg verwandelte.

Weiterlesen

Hochklassiges B-Jugendturnier am Sonntag in der Osthalle

Der SV Salamander Kornwestheim veranstaltet am Sonntag, 08.01.17 von 10.00 – 18.00 Uhr ein hochklassig besetztes B-Jugendturnier.
Unter den acht teilnehmenden Mannschaften befinden der 1. Liganachwuchs vom HC Erlangen sowie der Unterbau des 3. Liga Spitzenteam SG Nußloch. Außerdem mit am Start sind die beiden Württembergligisten der TSV Bartenbach und die HSG Ostfildern.
In den zwei Vierergruppen treten je vier Mannschaften an. In der Gruppe A spielt das SVK-Team unter der Leitung von Niko Brunner und Max Remmler um 10.00 Uhr gegen die SG Untere Fils, um 12.00 Uhr gegen den TSV Bartenbach und um 14.00 Uhr gegen die SG Hofen/Hüttlingen.
In der Gruppe B wollen sich neben dem HC Erlangen, die SG Nußloch, die HSG Neckar und die HSG Ostfildern einen der ersten beiden Plätze sichern, die zur Finalteilnahme berechtigen.
Um 16.15 Uhr trifft der Erste der Gruppe A auf den zweiten der Gruppe B. Um 16.45 Uhr der Zweite der Gruppe A auf den Ersten der Gruppe B. Das Spiel um Platz 3 findet um 17.20 Uhr und das Finale setzt den Schlusspunkt um 18.00 Uhr.
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und verletzungsfreie Spiele!

Weiterlesen

mB sichert sich die Punkte gegen Mundelsheim

Nach einem 0:2 Rückstand kam die mJB vom SVK in Schwung und besiegte den noch ungeschlagenen TV Mundelsheim in eigener Halle mit 31:26 (17:10), wobei klare Chancen und vergebene 7 Meter das Torekonto noch weiter hätten verbessern können. Mit tollen Paraden sowie einem gehaltenen 7m von Robin Sapotka (1 HZ) sowie einer stabilen Abwehr kam ab der 12 Min. ein 9:5 und bis zur Halbzeit ein 17:10 zustande, wobei alle Feldspieler zum Torerfolg kamen.

Weiterlesen

  • 1
  • 2