SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

SV Kornwestheim Handball: Spielberichte Jugend


Der A-Jugend gelingt der ganz große Wurf

20180409 SVK mA BW Pokalsieger KWZ DoemoetoerFreude pur: Die A-Jugend des SVK um ihren scheidenden Trainer Marco Melo (ganz rechts) ist BW-Pokalsieger. Foto: Horst Dömötör
 
Die männliche A-Jugend des SV Kornwestheims ist Baden-Württemberg-Pokalsieger.

Weiterlesen

wD-Jugend holt zweiten Platz beim Hartwald-Cup

Ein Turnier der Spitzenklasse hat der HSC Schmiden/Oeffingen vergangenen Samstag in Fellbach Oeffingen veranstaltet. Die Bezirksmeister aus 5 der 8 württembergischen Bezirke waren zu Gast, darunter auch die weibliche D-Jugend des SVK aus der vergangenen Saison.
 
In der Gruppe des SVK waren der SV Stuttgarter Kickers und die SG Schozach-Bottwartal. Gegen jede Mannschaft galt es in der Gruppenphase zweimal anzutreten. Im ersten Spiel gegen die Kickers gelang den SVK-Mädels mit 6:6 ein Remis, auch gegen das zweite Team gab es zunächst ein Unentschieden. Nachdem man sich beim zweiten Aufeinandertreffen mit den Kickers wieder nur mit einem Unentschieden trennte, die Kickers Schozach aber wiederum mit 10:4 besiegt hatten, war das letzte Spiel der Kornwestheimerinnen gegen Schozach-Bottwartal entscheidend für den Einzug ins Halbfinale.
 
Mit der bis dahin besten Turnierleistung gelang dem Team aus Kornwestheim mit 13:9 der Einzug ins Halbfinale. Dort traf man als Gruppenzweiter auf den Gruppenersten der anderen Gruppe: das sehr starke TEAM Esslingen/Altbach. Und wieder konnten die SVK-Mädchen sich steigern und den Sieg mit 17:10 für sich verbuchen.
 
Im Finale wartete wieder die Mannschaft der Stuttgarter Kickers - zum dritten Mal an diesem Tag. Doch bei den Kornwestheimerinnen war die Luft raus. Nahezu wehrlos unterlagen sie im Finale mit 3:11. Nach der kurzen Enttäuschung über den Verlust des Finales wurde der zweite Platz bei diesem so hochkarätigen Turnier dann trotzdem gefeiert, war es doch ein gelungener Abschluss einer erfolgreichen Saison.
 
Für den SVK spielten: Viktoria Wallner (TW), Aylin Bornhardt, Seema Awad, Lea-Rebekka Kleinholz, Emily Schindler, Jade Oral, Alessia Hanuman, Amely Schranz, Lilly Reichert, Lisa Schuhmacher, Lenya Heibel

mB1 gewinnt den Sparkassen-Cup 2018

Die männliche B1 hat den Sparkassen-Cup der HG Aalen/Wasseralfingen gewonnen.
 
Bei dem Vorbereitungstunier auf Verbandsniveau hat das Team des Trainergespanns Rafet Oral und Martin Vochazer mit Siegen gegen den SV Heilbronn am Leinbach, die SG Hofen/Hüttlingen, den TV Altenstadt, den HC Oppenweiler/Backnang und den TSG Schwäbisch Hall ungeschlagen den Turniersieg geholt.
 
Für den SVK waren dabei: Kai Pappert (TW), Nico Huband, Fynn Winterfeld, Yannik Oral, Juan Hoinle, Ivan Stange, Nils Becker, Quang Tran, Maximilian Dachtler, Luca Klinger

Bezirksmeister: wD ist diese Saison nicht zu stoppen

Ein gelungener Abschluss krönt eine erfolgreiche Saison: Bei der SG Weissach im Tal gewinnt die weibliche D-Jugend auswärts und feiert den Bezirksmeistertitel.
DSC 0005
 
 
Damit holt das Team von Daniela Bahmann und Adrian Awad souverän die Meisterschaft nach Kornwestheim. In der gesamten Bezirksliga-Sasion patzte die Mannschaft nur ein einziges Mal bei einer knappen Niederlage gegen den späteren Tabellenzweiten HABO. Ansonsten gab es bei allen Spielen keinen Gegner, der den Kornwestheimerinnen hätte gefährlich werden können.

Zwar suggeriert der 20:25 Sieg in Weissach vom vergangenen Sonntag ein knappes Spiel gegen den Tabellendritten, doch auch in dieser Partie stand es zwischenzeitlich 10:20. Der an diesem Tag coachende Rafet Oral wechselte jedoch dann den jüngeren Jahrgang ein, um allen Spielerinnen Spielpraxis zu ermöglichen. Doch auch in dieser Konstellation konnte Weissach - trotz der im Schnitt 1,5 Jahre älteren Spielerinnen das Ruder nicht herumreißen.
 
Für den SVK waren dabei: Victoria Wallner (TW), Aylin Bornhardt (Trikotnr. 13/Tore 1), Lenya Heibel (Trikotnr. 15/Tore 2), Bengisu Duman (Trikotnr. 19/Tore 2), Leni Kipp (Trikotnr. 20/1), Lisa Schuhmacher (Trikotnr. 21/Tore 2), Seema Awad (Trikotnr. 28/Tore 5), Lea-Rebekka Kleinholz (Trikotnr. 33/-), Emily Schindler (Trikotnr. 35/Tore 2), Jade Oral (Trikotnr. 40/Tore 10) Alessia Hanuman (Trikotnr. 48/-), Lilly Reichert (Trikotnr. 66/-).

wB beendet die Saison mit einem klaren Auswärtssieg

Mit nur acht Spielerinnen trat die weibliche B-Jugend am vergangenen Freitagabend zum Nachholspiel bei den Sportfreunden Schwaikheim an. Doch weder die untypische Anwurfzeit noch die geringe Mannschaftsgröße bereitete den Kornwestheimerinnen am Ende Probleme.

Weiterlesen