SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

SV Kornwestheim Handball: Spielberichte Aktive


Tamm trübt die SVK-Stimmung

Während die Zweite des SVK und die erste Frauenmannschaft des Vereins am vergangenen Samstag in der Halle Ost triumphierten, hatte der SVK 3 eine eindeutige 20:31-Niederlage zu schlucken. Das Thoms-Team traf mit dem TV Tamm auf einen altbekannten Kontrahenten. In den zwei Begegnungen der vergangenen Saison, damals noch in der Kreisliga A, war es den SVKlern nicht gelungen, Tamm zu schlagen. Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse unterlagen die Salamander in der Hinrunde mit 32:29. Und auch diesmal war das Team aus Tamm unter Neutrainer und Ex-Bundesligist Christian Heuberger eine zu harte Nuss für den SVK.

Weiterlesen

Zu viele technische Fehler verhindern die Überraschung

Diese Wochenende ging es gegen den bis dato Tabellenzweiten WSG Lorch/Waldhausen. Die Favoritenrolle stand von Beginn an fest.
Dies machte Trainerin Silke Benner bereits im Vorfeld klar um dem Frauenteam den Druck zu nehmen.

Weiterlesen

Zwölf Ballverluste in der ersten Halbzeit

Zu einem seiner weitesten Auswärtsspiele reiste der SVK 3 am vergangenen Samstag zum Tabellenzweiten nach Weissach. Die Gastgeber des TSV hatten ihre letzten beiden Partien verloren – wenn auch einmal nur knapp mit einem Tor gegen die HSG Strohgäu –, während die SVKler genau gegen diese mit einem spannenden Sieg neuen Mut gefasst hatten. Doch an diesem Spieltag gab es vor allem zwei Dinge, die dem SVK in die Quere kamen: das absolute Hartzverbot in der Weissacher Heckengäuhalle und die beiden Schiedsrichter, die ihre Linie über sechzig Spielminuten nicht konsequent durchzogen.

Weiterlesen

Frauen 2 - vorzeitiger Meistertitel

Die neuformierte Frauen 2 Mannschaft des SV Kornwestheim holte sich in eigener Halle bereits 4 Spieltage vor Saisonende mit ihrem 36:13 Erfolg über die TSF Ditzingen 3 den Meistertitel.
Das Team von Trainer Hans Jungwirth, das überwiegend aus Spielerinnen der weiblichen A-Jugendlichen besteht, steht mit 24:0 Punkten und 423:162 Toren uneinholbar an der Tabellenspitze der Kreisliga B.

Kreisläufer Layher feiert erfolgreiches Debüt als Torhüter

Mit zwei Plus- und vier Minuspunkten aus den drei bisherigen Partien des noch jungen Jahres ist der SVK 3 am vergangenen Wochenende zur HSG Strohgäu gereist, um die Bilanz fürs Erste zumindest wieder auszugleichen. Hatte man in der ersten Hälfte des Spiels noch geglaubt, dass ihnen das locker gelingen würde, mussten sich die SVKler die Punkte in einer bis zur letzten Sekunde mit Spannung geladenen zweiten Halbzeit dann aber hart erkämpfen.
 

Weiterlesen

Zweite Niederlage in Folge

Das Heimspiel gegen den TSV Bönnigheim 2 am vergangenen Wochenende bedeutete für den SVK 3 zugleich die zweite Niederlage in Folge. Ein positives Ereignis gab es aber dennoch, denn Benjamin Schwaderer war wieder mit von der Partie. Damit hatte er doppelten Grund zur Freude: Nach seiner langen Verletzungspause endlich wieder genesen, feierte er an diesem Spieltag zugleich seinen Geburtstag. Doch seine Teamkollegen hatten trotzdem kein Geschenk für ihn, stattdessen unterlag man mit 27:33. Damit konnten sich die SVKler nach der Blamage gegen den Tabellenletzten in Markgröningen in der Vorwoche auch gegen ihren nächsten Gegner nicht durchsetzen.

Weiterlesen

Blamage beim Tabellenschlusslicht

Am vergangenen Sonntag machte der SVK 3 keine Werbung für sich. Zu Gast beim Tabellenletzten der Bezirksklasse rechneten Kornwestheimer Spieler und Zuschauer mit einem haushohen Sieg ihres Teams. Der TV Markgröningen konnte in seinen bis dato 13 Partien noch keinen einzigen Sieg für sich verbuchen und der SVK hatte den Schwung seines Sieges gegen die BBM Bietigheim 4 aus der Vorwoche mitgenommen. Doch dann kam es anders als erwartet.

Weiterlesen

2 wichtige Punkte im Abstiegskampf

Nach der letztwöchigen Niederlage gegen die HB Ludwigsburg erwartete die Damenmannschaft des SV Kornwestheims die Bundesligareserve der NSU Neckarsulm 2. Bereits vor Spielbeginn gaben Trainerin Silke Benner, Co Trainer Max Schäfer und Torwarttrainer Chris Rumsauer zu verstehen, dass der Abstiegskampf angenommen werden und vor allem in den kommenden Spielen die Punkte gewonnen werden muss. Insofern gingen die SVKlerinnen hoch motiviert und mit dem nötigen Siegeswillen in die Partie.  

Weiterlesen

Trotz Schwächen erfolgreich ins neue Jahr gestartet

Zu Beginn des neuen Jahres kamen die Kornwestheimer Handball-Fans am vergangenen Wochenende voll auf ihre Kosten. Gleich fünf Teams starteten in der Osthalle in das Sportjahr 2017. Die goldene Mitte bildeten dabei die Jungs des SVK 3. Nach der männlichen A-Jugend und dem SVK 4 und vor der zweiten Herren- und der ersten Frauenmannschaft lieferte sich das Team von Trainer Marcel Thoms ein Duell mit der SG BBM Bietigheim 4. Insgesamt waren fast alle Kornwestheimer Mannschaften an diesem Spieltag erfolgreich. Lediglich die Herren 4 waren ein Ausreißer im negativen Sinne, obgleich auch der SVK 3 in seiner bestrittenen Partie nicht vollends überzeugte.

Weiterlesen