SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

Das Saisonheft ist jetzt schon online verfügbar

Pünktlich zur DHB-Pokalrunde am 18./19. August erscheint das mit Spannung erwartete Saisonbooklet mit allen Informationen für die Saison 2018/2019. Vorerstdigital Saisonbooklet 2018/2019 und zum Saisonauftakt gegen den TuS KL-Dansenberg dann auch in gedruckter Form.
Vielen Dank an alle Beteiligten, dass trotz des engen Zeitplans alles rechtzeitig fertig geworden ist.
 
Zur Erinnerung:
16.30 Uhr: SV Salamander Kornwestheim - HSC 2000 Coburg
19:00 Uhr: SG Leutershausen - VFL Gummersbach   

SVK empfängt HSC 2000 Coburg

DHB-Pokal- Final Four in Kornwestheim
Halbfinale 1: Kornwestheim trifft auf HSC 2000 Coburg
 
Am kommenden Samstag ist es soweit. Der SV Salamander Kornwestheim bestreitet sein erstes Pflichtspiel in der Saison 2018/2019.
 
HSC 200 Coburg
1. Reihe von links: Physiotherapeutin Laura Kramp, Physiotherapeutin Carolin Weiß, Lukas Wucherpfennig, Felix Sproß, Konstantin Poltrum, Jan Kulhanek, Fabian Apfel, Sebastian Weber, Max Jaeger, Trainer Jan Gorr
2. Reihe von links: Athletiktrainer Martin Zawieja, Teamarzt Dr. Gerolf Bergenthal, Jakob Knauer, Florian Billek, Pontus Zetterman, Tobias Varvne, Petr Linhart, Christoph Neuhold, Betreuerin Sonja Hennig, Co-Trainer Ralf Baucke
3. Reihe von links: Physiotherapeut Sebastian Weiß, Marcel Timm, Markus Hagelin, Philipp Barsties, Anton Prakapenia, Teammanager Florian Schmidt, Teammanager Thomas Krug

Weiterlesen

Niederlagen in Testspielen gegen Konstanz und Stuttgart

Der SVK unterliegt im letzten Vorbereitungsspiel gegen den Erstligisten TVB 1898 Stuttgart mit 22:35 (13:19). Bereits am Vortag testete der SVK gegen Zweitliga-Absteiger HSG Konstanz und unterlag dort bereits 31:34 (15:19).
 
k Bild
Linksaußen Fabian Kugel beim Wurf gegen Ex-Nationaltorwart Jogi Bitter 
 

Weiterlesen

SVK empfängt TVB 1898 Stuttgart - öffentliches Testspiel

 DSA7667
 
Bevor die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr am Samstag im DHB-Pokal ran muss, testet der SVK am Mittwoch, 15. August, nochmals gegen einen echten Hochkaräter.
Der Erstligist TVB 1898 Stuttgart, um Ex-Nationalspieler Jogi Bitter und Michael Kraus, kommt in die Kornwestheimer Osthalle, um sich vor den ersten Pflichtspielen den letzten Feinschliff zu verpassen.
Alle Fans, Zuschauer und Interessenten sind herzlich dazu eingeladen. Machen Sie sich ein erstes Bild von den Teams, bevor am übernächsten Wochenende der Startschuss in der 1.,2. und 3.Bundesliga fällt. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Kornwestheimer Osthalle. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rote Teufel vs. Bundesliga-Dino

DHB-Pokal Final Four in Kornwestheim 
Halbfinale 2: SG Leutershausen gegen den VFL Gummersbach

Am 18./ 19. August findet eins der 12 Vorrunden Final-Fours in Kornwestheim statt. Gruppenteilnehmer der Salamander sind die SG Leutershausen und der VFL Gummersbach, sowie Kornwestheims Halbfinalgegner HSC 2000 Coburg.
Während der SVK die erste Partie um 16.30 Uhr gegen den Zweitligisten aus Coburg bestreitet (Vorbericht folgt), stehen sich im anderen Halbfinale mit der SG Leutershausen und dem VFL Gummersbach zwei absolute Traditionsvereine gegenüber.
 
 
 DSC0093
Am Wochenende wird wieder mit einer vollen Halle Ost gerechnet

Weiterlesen

1.Mannschaft läuft beim „Hand-in-Hand-Spendenlauf“ mit

 
E6C4CA6F F2F2 46A3 8492 C2DA7AF84768
 
Vergangenen Samstag ging es für die 1. Mannschaft des SVK nach Leinfelden-Echterdingen.
 
Dort nahm der SVK trotz strömendem Regen am „Hand-in-Hand- Spendenlauf“ teil und nutzte die Aktion für ein lockeres Auslaufen nach einer intensiven Trainingswoche.
 
Im Vordergrund der Trainingseinheit stand aber vor allem der Lauf als sozialer Event, wo der SVK nun nach 2017 zum zweiten Mal in Folge teilnimmt.
Gespendet werden die Einnahmen für das Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart.

Endspurt in der ersten Vorbereitungsphase

Bild Konstanz
 
Nach gut 5 Wochen befindet sich der SV Salamander Kornwestheim im Endspurt der ersten Vorbereitungsphase.
Vier Testspiele absolvierte die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr bislang- drei Siege, eine Niederlage. Vor allem mit dem letzten Spiel beim Zweitliga-Absteiger HSG Konstanz war Alexander Schurr nicht ganz zufrieden.
„Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir uns hinten raus noch ein paar einfache Tore gefangen, weil wir vorne zu leichtsinnig mit den Bällen umgegangen sind.“

Weiterlesen