SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

Ein kleiner Rückschlag, aber kein Beinbruch

 
 
2018 01 22 Männer 1 J.Jungwirth Emrich Porkert
 
Überraschend wieder dabei: Rückraumspieler Jakob Jungwirth (am Ball) feierte beim Auswärtsspiel in Horkheim seine Rückkehr – früher als geplant. Foto: Ralf Porkert
 
Alexander Schurr zog nach der deutlichen 24:34-Niederlage seines Teams am Samstagabend gegen die TSB Heilbronn-Horkheim einen Vergleich, der eingefleischten Handball-Fans nicht sonderlich schmecken dürfte. „Ich denke in unserer Situation ein bisschen an die TSG Hoffenheim.“

„Spielen noch nicht am obersten Limit! “

Seit 2015 steht Tim Scholz im Kader des SVK und feierte gleich in seiner ersten Saison den Wiederaufstieg in die 3.Liga. Vor dem Auswärtsspiel bei dem TSB Horkheim sprach das 20-jährige Nachwuchstalent in einem Interview über die bisherige Saison, seine Rolle im Team und seine Zukunftspläne.

Weiterlesen

Kornwestheim zu Gast in Horkheim

Am Samstag müssen die Schützlinge von Trainer Alexander Schurr beim letztjährigen Vizemeister ran.
Große Erleichterung herrschte nach dem Handballkrimi vergangenen Samstag, in dem Kornwestheim mit 29:28 als Sieger gegen die Gäste aus Pforzheim hervorging. Bereits am Montag im Training zog Trainer Alexander Schurr aber bereits wieder die Zügel an. „Wir werden versuchen Horkheim in heimischer Halle solange wie möglich Paroli zu bieten. Sobald sie uns eine kleine Chance bieten, die Partie für uns zu entscheiden, werden wir da sein“, so der Tübinger Sportwissenschaftler.

Weiterlesen

Hohe Hürde Horkheim: Schurr sieht’s als „Bonusspiel“

2018 01 19 Männer 1 J.Emrich Dömötör
 
Kampfstark: Julius Emrich (am Ball) und der SVK stellen sich auf ein schwieriges Spiel in Heilbronn-Horkheim ein. Foto: Archiv/Horst Dömötör
 
SVK-Trainer Alexander Schurr ist sich sicher: „Ich lehne mich da gerne weit aus dem Fenster, aber ich sage: Horkheim wird am Ende der Saison ganz dick mit oben dabei sein.“ Der TSB sei eine unheimlich stabile, ausgeglichen besetzte Mannschaft. „Und mit der Sensationsverpflichtung von Oliver Heß ist ihnen ein echter Glücksgriff gelungen.“

Der SVK macht es gegen Pforzheim spannend

2018 01 15 Männer 1 A.Steffens Biesinger
Axel Steffens (im Wurf) und der SVK sind nicht aufzuhalten – auch nicht von Pforzheims Top-Scorer Florian Taafel (Zweiter von rechts).
Foto: Christine Biesinger
 
Am Ende war es Freude pur. SVK-Trainer Alexander Schurr rannte wie von Sinnen durch die Osthalle, jubelnd, im Siegestaumel. Auch bei seinen Schützlingen fiel nach dem 29:28 (16:15)-Heimsieg gegen die TGS Pforzheim sämtliche Anspannung ab. Und noch etwas einte fast alle Beteiligten: das Bewusstsein darüber, dass der Kornwestheimer Dritt­liga-Tabellenführer über weite Strecken keineswegs brilliert hatte.

Weiterlesen

SVK ist in der ersten Hälfte auf Augenhöhe

2018 01 08 Männer 1 Team Venturini
 
Die beiden Teams beim Gruppenfoto. Foto: Marius Venturini
 
Von wegen tiefenentspannt. Da konnte SVK-Coach Alexander Schurr vor der Begegnung viel erzählen. Während des Freundschaftsspiels gegen die Nationalmannschaft der Ukraine tigerte er wie immer gestikulierend, grübelnd und hochengagiert die Seitenlinie entlang – wie in einem echten Ligaspiel eben auch. Ein ganz anderes Bild bot sich bei der 30:37 (17:17)-Niederlage der Kornwestheimer auf der Gegenseite: Ukraine-Trainer Vitaliy Andronov verharrte fast stoisch in sich ruhend fast die gesamte Partie über an einem Fleck.

Weiterlesen

„Ich als Spieler hätte mich gefreut wie Bolle“

2018 01 05 Männer 1 P. Morgant Rödel
 
TVKler Pascal Morgant sucht 2006 die Lücke in der ukrainischen Abwehr. Foto: Archiv/Hans Georg Rödel
 
Es ist nicht wirklich eine Duplizität der Ereignisse. Obwohl auf den ersten Blick wieder eine Handball-Europameisterschaft ansteht und die erste Kornwestheimer Männermannschaft davor wieder gegen die Nationalmannschaft der Ukraine antritt. Vor zwölf Jahren, ebenfalls im Januar, gastierten die Osteuropäer schon einmal in der Osthalle. 2006 allerdings hatte sich die Auswahl im Gegensatz zu diesem Jahr erfolgreich für die EM qualifiziert – und der SVK hieß noch TVK und trat in der 2. statt in der 3. Liga an.Mit 25:34 (8:16) unterlag Kornwestheim in einem munteren Spielchen.

Weiterlesen

Handball-Triple in der Osthalle (06./07.01.): hochklassige mA+mB-Turniere und SVK - Ukrainische Nationalmannschaft

Hallo Freunde des Handballs,
 
das neue Jahr startet beim SVK gleich mit einem Handball-Highlight-Triple in der "Hölle Ost":
 
  • Sa., 06.01.2018 ab 09:30 Uhr:  hochklassiges mA-Jugend Turnier

  • So., 07.01.2018 ab 08:30 Uhr:  hochklassiges mB-Jugend Turnier

  • So., 07.01.2018 ab 18:00 Uhr:  SV Kornwestheim Männer-1 vs. Ukrainische Nationalmannschaft
 
 
20180107 Ukrainische Nationalmannschaft 
 
Startet gut mit uns in das neue Handball-Jahr 2018 und seid live mit dabei !!
 
Weitere Informationen und alle Turnier-Spielpläne

Weiterlesen