SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

„Ich werde mich jetzt sicher nicht ändern“

Hans Christensen ist drei Jahre lang Trainer der SVK-Handballer gewesen. Eine Zeit, die ihn laut eigener Aussage weitergebracht hat. Nun wird er Coach der zweiten Frauenmannschaft der SG BBM Bietigheim. Wie er seine Tätigkeit beim SVK rückblickend bewertet, wie groß die Umstellung wird, welcher Spieler unter seiner Anleitung den größten Sprung nach vorne gemacht hat und wie die letzte Trainingswoche gelaufen ist, das verrät der gebürtige Däne im Gespräch.

Teddybär, Rucksack und ein privates Geschenk

Der Aufstieg in die dritte Liga schien am Sonntagabend nach dem letzten Handball-Saisonspiel des SV Kornwestheim gegen den TSV Deizisau eher wie eine Nebensächlichkeit. Denn neben dem lachenden Auge für den gelungenen Wiederaufstieg hatten sehr viele Spieler, Vereinsmitglieder und Fans vor allem eines: ein ganz großes weinendes Auge.

Weiterlesen

Für Hans Christensen fällt in der Osthalle der letzte Vorhang

Nun ist es soweit: Hans Christensen wird am späten Sonntagnachmittag das letzte Mal als Coach der SVK-Handballer an der Seitenlinie stehen. Um 17 Uhr trifft der Oberliga-Meister in der Sporthalle Ost auf den TSV Deizisau (11.). Ob ihm vor seinem Abschied schon etwas flau in der Magengegend ist? „Ich habe keinen Grund dafür, ein mulmiges Gefühl zu haben“, antwortet Christensen, „ich habe es ja selbst so entschieden.“ Es sei eine schöne Zeit gewesen, mit vielen Höhen und einigen Tiefen. „Und sie hat mich ein Stück weitergebracht.“

Weiterlesen

Mit offenem Visier in Plochingen

Mit offenem Visier in Plochingen
Mit einem 33:26-Heimsieg über den TSV Blaustein haben sich die Handball-Herren des SV Kornwestheim am vergangenen Spieltag den Meistertitel in der Baden-Württemberg-Oberliga gesichert. Danach hat das Team noch ausgiebig zusammen gefeiert – zunächst in der Sporthalle Ost und später in einer Kornwestheimer Kneipe. Zwei Punktspiele stehen allerdings in der laufenden Saison noch aus.

Weiterlesen

Die SVKler sind endlich „1 Meister vong Handball her“

20170425 M1 Hallo I bimsDie SVKler: 1 Meister vong Handball her.
Foto: Horst Dömötör
Wenn wir in die Stern blicken und den Unenlichkeit des Umiversuns klar wird dann wird 1 bewusst wie klein wir in Vergleich die Menschen sind.“ Alles klar? Oder der hier: „Erfolg ist wie 1 Telefom man sollte eimfach nicht abheben wenn die falschem Leute (heise Girls) was vong dir wollen umd evl ausnutzen.“ Ja, so geht das mittlerweile im Internet. Kein Scherz. Korrektes, fehlerfreies Deutsch war im World Wide Web zwar noch nie vonnöten. Doch seit einigen Monaten ist es Trend, möglichst viele Worte möglichst grausig falsch zu schreiben.

Weiterlesen

SVK muss sich den Meistertitel erkämpfen

Vor dem Anpfiff des vorletzten Oberliga-Heimspiels der ersten Handball-Herrenmannschaft des SV Kornwestheim hat das zweite Frauenteam des Vereins den Meisterwimpel für den Titelgewinn in der Kreisliga B überreicht bekommen. Anschließend haben auch die Herren ihr Meisterstück gemacht. Nach dem 33:26 (13:12)-Sieg gegen den Tabellenzehnten TSV Blaustein kann keiner mehr die Truppe von Trainer Hans Christensen vom ersten Tabellenplatz verdrängen.

Weiterlesen

Der Trainer plant noch keine Feier

Dreimal müssen die Handballer des SV Kornwestheim noch in der Baden-Württemberg-Oberliga antreten. Danach kommen die Gegner wieder aus der dritten Liga. Beim Heimspiel an diesem Samstag um 20 Uhr gegen den Tabellenzehnten TSV 1899 Blaustein hat die Sieben von Trainer Hans Christensen eine gute Chance, in der Osthalle auch die Oberliga-Meisterschaft perfekt zu machen.

Weiterlesen