SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

SV Kornwestheim Handball: Spielberichte Männer 1


Kaderplanung: Der SVK macht Ernst

 
Julius Emrich: bald neu beim SVK. Foto: Pressefoto Baumann
Julius Emrich: bald neu beim SVK.Foto: Pressefoto Baumann
 Die Kaderplanung der SVK-Handballer für die kommende Saison läuft auf Hochtouren. Nun vermeldet die Abteilung nach Rückkehrer Christian Wahl den zweiten Neuzugang: Julius Emrich, Kreisläufer und Kapitän der SG BBM Bietigheim, wird zur Saison 2017/2018 nach Kornwestheim wechseln. „Der Kontakt kam über unseren zukünftigen Trainer Alexander Schurr zustande, wir haben uns frühzeitig um Julius bemüht und sind froh, dass wir einen Topspieler wie ihn von unserem Konzept überzeugen konnten“, so Miriam Bahmann, stellvertretende Abteilungsleiterin beim SVK.

Weiterlesen

SVK verpflichtet Hochkaräter mit Erstligaerfahrung: Julius Emrich

20170126 M1 Julius Emrich Bietigheim vs THW KielJulius Emrich im Einsatz: SG BBM Bietigheim vs. THW Kiel (Foto: Marco Wolf)
 
Während die Handballer der SV Kornwestheim fleißig an dem Aufstieg in die dritte Bundesliga arbeiten und dies am vergangenen Wochenende mit einem deutlichen Sieg gegen die SG Heddesheim unterstrichen, basteln die Verantwortlichen hinter den Kulissen mindestens ebenso akribisch an der Kaderplanung für die kommende Saison.
Nun kann der zweite Neuzugang vermeldet werden: Julius Emrich, Kreisläufer und Kapitän der SG BBM Bietigheim wird zur Saison 2017/2018 nach Kornwestheim wechseln.

Weiterlesen

Allrounder Christian Wahl kehrt nach Kornwestheim zurück  

Zwei Jahre lang spielte der 26-jährige Rückraum-Akteur in der 2. Liga beim TV Neuhausen.

Kornwestheims einstige Nummer 7 kommt zurück. Ab der nächsten Saison wird Rückraum-Allrounder Christian Wahl wieder das Trikot des SVK tragen. Am Freitagabend ist der neue Zwei-Jahres-Vertrag mit dem 26-jährigen unter Dach und Fach gebracht worden. Christian Wahl war vor der Saison 2014/2015 von der HBW Balingen-Weilstetten 2 nach Kornwestheim gewechselt und war ein Jahr lang im Team von Trainer Hans Christensen aufgelaufen. In dieser Zeit erzielte er 111 Tor e für den SVK und war damit nach Peter Jungwirth (169) zweitbester Schütze der Mannschaft.

Weiterlesen

31:19 gegen das Schlusslicht: Der SVK schwächelt nur kurz  

Oberliga-Tabellenführer SV Kornwestheim siegt standesgemäß gegen die SG Heddesheim.

Am Ende betrug die Differenz dann doch zwölf Tore. Und in der Tat war es über weite Strecken ein souverän er Auftritt, den der Oberliga-Tabellenführer SV Kornwestheim beim 31:19 (17:7)-Heimsieg gegen Schlusslicht SG Heddesheim ablieferte. Einzig mit einer kurzen Phase nach dem Seitenwechsel konnte Coach Hans Christensen nicht wirklich zufrieden sein. Denn da gelang

seinen Schützlingen acht Minuten lang kein einziges Tor, während die SG auf 17:13 verkürzte. Kornwestheim vergab teils klarste Abschlüsse.

Weiterlesen

Das Schlusslicht gastiert beim Spitzenreiter

In der Baden-Württemberg-Oberliga befindet sich der Drittliga-Absteiger SV Kornwestheim auf gutem Kurs in Richtung direkter Wiederaufstieg. Die Truppe von Trainer Hans Christensen hat aktuell sechs Punkte Vorsprung auf die nächsten Verfolger. Am anderen Ende des Tableaus sieht es bei der SG Heddesheim genau umgekehrt aus. Der Aufsteiger aus der Nachbargemeinde von Mannheim steht mit nur fünf Zählern aus 16 Partien abgeschlagen am Tabellenende. Allein der Abstand zum Tabellenvorletzten beträgt derzeit fünf Zähler. Schon das Hinspiel in Heddesheim war mit einem 34:24 (17:9)-Sieg eine klare Sache für den SVK. Eindeutiger kann die Favoritenrolle nicht verteilt sein. Selbst die Heddesheimer schreiben aus ihrer Sicht auf ihrer Internet-Homepage: „Alles andere als eine Niederlage wäre eine dicke Überraschung.“

Weiterlesen

In letzter Minute das Spitzenspiel entschieden

Vor so vielen Zuschauern haben die Handballer des SV Kornwestheim auch in der dritten Liga nur selten gespielt. Zum Spitzenspiel der Baden-Württemberg-Oberliga zwischen dem Tabellenzweiten TSB Schwäbisch Gmünd und dem Spitzenreiter haben sich am Samstagabend 1048 Zuschauer in der Großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd eingefunden. Was vom Heimpublikum mitunter zu hören war, sei nicht immer ganz fair gewesen, erzählt SVK-Trainer Hans Christensen. Anders sah es aus seiner Sicht auf dem Spielfeld aus: „Da war es ein relativ faires Spiel.“ Aber nicht nur das. „Es war auch ein sehr emotionales und sehr spannendes Spiel mit einem hart erkämpften Sieg.“

Weiterlesen

Neues Jahr 2017

20170101 neujahr
Liebe Freunde des Kornwestheimer Handball,
nun ist heute schon wieder Silvester. 2016 verabschiedet sich – 2017 kündigt sich an.
Die Hoffnung, dass es ruhiger und weniger stressig werden wird, haben wir alle, doch so richtig daran glauben tun wir nicht.
Wir hoffen dennoch, dass Sie die Weihnachtstage doch zum Verschnaufen ein wenig nutzen konnten.

Weiterlesen

SVK will gegen Brack-Team punkten

Am Samstag 10.12.2016, 20:00 Uhr spielen die Handballer des SV Salamander Kornwestheim letztmalig in diesem Jahr in der Sporthalle Ost. Während die Zuschauer sich bei der traditionellen Weihnachtstombola auf ihre Preise freuen können, möchten Trainer Hans Christensen und sein Team den Kornwestheimer Handballfans mit einem Abschlusssieg gegen die Gäste aus Plochingen sich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bereiten.
Ein Blick auf die letzten vier Spieltage bei dem der SVK jeweils siegreich vom Feld ging und Plochingen immer erfolglos blieb, gilt der SVK als klaren Favorit für diese Partie. Allerdings sollte sich die Mannschaft um Topscorer Peter Jungwirth nicht zu sicher fühlen. Plochingen möchte mit Macht die Negativserie beenden.

Weiterlesen