SV Salamander Kornwestheim Handball
    SV Salamander Kornwestheim Handball
logo mit
SVK Igel Handball
logo mitHandball

SV Kornwestheim Handball: Spielberichte

 

Immer aktuell.

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der Handball Abteilung des SVK Salamander Kornwestheims, wie Spielberichte, Wettkämpfe und die Ergebnisse. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!


Der Aufsteiger beweist erneut Nervenstärke

2017 10 16 Männer 1 C. Tinti Peukert
 
Der Kapitän geht voran: Christopher Tinti (am Ball) erzielte fünf Tore.Foto: Ralf Porkert
Alexander Schurr war vollends begeistert vom Auftritt seiner Mannschaft beim TV 1893 Neuhausen. „Das war wirklich sensationell. Das, was wir gespielt haben – vor allem gegen so einen Gegner – war super. Ich bin wirklich begeistert“, sagte der sonst oft so zurückhaltende Trainer des SV Kornwestheim nach dem deutlichen 30:23 (13:13)-Auswärtssieg beim Aufstiegsfavoriten. Anschließend war der SVK-Coach aber schnell darauf bedacht, nicht zu sehr in Euphorie zu verfallen. „Wir dürfen nicht vergessen, dass solche Siege keine Selbstverständlichkeit sind, sondern für uns als Aufsteiger natürlich immer auch Highlights.“

Weiterlesen

SVK ist zu Gast beim Aufstiegsfavoriten

 


Vor der Saison in der 3. Handball-Liga Süd war für die meisten Trainer klar: Der TV Neuhausen spielt ganz vorne mit und wird sicher ein Wörtchen mitreden im Aufstiegsrennen. Jetzt, sieben Spieltage später, reibt sich manch einer verwundert die Augen. Die Neuhausener sind zwar gut gestartet, haben aber die drei vergangenen Spiele allesamt verloren. Unter anderem unterlag das Team von Trainer Anel Mahmutefendic beim Aufsteiger Tus Dansenberg.

Weiterlesen

Kornwestheim siegt im Aufsteigerduell

2017 10 09 Männer 1 C. Wahl Peukert
 
Höhenflug: Christian Wahl (im Wurf) und der SVK siegen erneut.Foto: Ralf Porkert
 
Darüber wird zu reden sein“, grummelte SVK-Trainer Alexander Schurr nach Spielende, „wir werden das in der Kabine nochmal besprechen.“ Gemeint war eine Szene in der 55. Minute. Henrik Schoeneck geriet beim Wurfversuch leicht in Bedrängnis, bugsierte den Ball dann aber doch – mit einer gewissen Nonchalance – per Rückhandwurf zum 24:21 aus Kornwestheimer Sicht ins Dansenberger Tor. Die Vorentscheidung, zweifelsohne. Zumal im Anschluss auf der anderen Seite SVK-Torhüter Felix Beutel den Ball mit einer Monsterparade an die Latte lenkte. Was Schurr jedoch missfiel, war die vermeintliche Lässigkeit, vor der er in der jüngeren Vergangenheit immer und immer wieder gewarnt hatte.

„Solche Szenen zeigen aber natürlich auch das Selbstvertrauen, das wir mittlerweile haben“, versuchte der Coach, der Sache einen positiven Aspekt abzugewinnen, „und wer trifft, hat bekanntlich recht.“ Der Blick auf das Drittliga-Tableau bestätigt den Übungsleiter: Der 25:21 (16:9)-Heimsieg des SV Kornwestheim gegen Mitaufsteiger TuS Dansenberg war der sechste Erfolg im siebten Saisonspiel, das Team ist weiter Tabellenzweiter.

Weiterlesen

Der SV Kornwestheim ist nicht zu stoppen

2017 10 01 Männer 1 Julius Emrich Peukert

Julius Emrich überlistet Foto: Ralf Porkert

Aufsteiger SV Kornwestheim rauscht weiter durch die 3. Liga Süd. Am Samstagabend fuhr das Team von Trainer Alexander Schurr beim 33:23 (14:9)-Auswärtssieg bei der HG Oftersheim/Schwetzingen den fünften Saisonsieg im sechsten Spiel ein und steht damit weiterhin auf Tabellenplatz 2 – punktgleich mit den Rhein-Neckar Löwen 2, die das Tableau anführen. „Natürlich hätte ich das vor der Saison sofort unterschrieben, wenn mir das jemand gesagt hätte, das wir nach sechs Spieltagen so dastehen“, sagt Schurr, der wie die 300 Zuschauer in der Nordstadthalle in Schwetzingen eine über weite Strecken spannende Partie sah – auch wenn das Endergebnis dies am Ende nicht widerspiegelte.

Weiterlesen

wC2 muss Punkte in Bietigheim lassen

Die außer Konkurrenz spielende weibliche C2 musste vergangenen Sonntag gegen die zweite Mannschaft der SG BBM Bietigheim ran. In der Bissinger Jahnhalle sollten sich die SVK-Mädels gegen den Tabellenführer doch recht schwer tun, bereits nach zehn Minuten lag man mit 8:1 im Rückstand. Beim Stand von 10:3 für die Gastgeberinnen ging es in die Kabinen.
In der zweiten Hälfte machten die Kornwestheimerinnen ihre Sache besser, unterlagen letztendlich aber mit 29:15.

Kommenden Sonntag spielt das aus C- und D-Jugend gemischte Team vor heimischen Publikum gegen die zweite Mannschaft der Handballregion Bottwar (HABO).

Für den SVK spielten: Leia Blümel (TW), Alicia Baum (3), Caroline Eisele, Lenya Heibel, Aylin Bornhardt (4), Bengisu Duman (1), Amely Schranz (1), Sina Hald (1), Sina Ladenburger (4), Lisa Schuhmacher (1)

Weibliche C-Jgd zu Gast in der Stauferstadt

Am heutigen Sonntag reisten die Mädels der weiblichen C-Jugend nach Göppingen in die Stauferstadt.
 
Gleich zu Beginn waren die Gastgeberinnen deutlich wacher und führen schnell mit 4:0.
Leider änderte sich bis zur 17. Minute nicht viel an dem Abstand, ehe die wohl beste Phase der Kornwestheimerinnen begann.
Endlich schafften sie es in der Abwehr recht sicher zu stehen und aus den resultierenden Ballgewinnen Kapital zu schlagen.
So ging man dann mit einem 12:13 aus Sicht der Mädels aus Kornwestheim in die Halbzeit.

Weiterlesen

Weibliche B-Jugend holt zwei Punkte in Heilbronn

Bei ihrem dritten Spiel in der Württembergliga musste die weibliche B-Jugend am Sonntag in Heilbronn ran. Gut vorbereitet wollte man den Gastgeberinnen früh den Zahn ziehen, um am Ende zwei Punkte aus der Leintalsporthalle mitzunehmen.
 

Weiterlesen